Elfmeterturnier

Drittes Güdderather Elfmeterturnier

Am Samstag, 8. Juni 2024, findet ab 11:00 Uhr die dritte Auflage des Güdderather Elfmeterturniers für Betriebs-, Freizeit- und Vereinsmannschaften auf der Sportanlage Odenkirchen Süd statt. Neben dem Wettbewerb als solchen begleiten die Podcaster von Asche Bratwurst Dosenbier das Event und sorgen für eine abwechslungsreiche Turnierunterhaltung und einem gemütlichen Ausklang des Turniertages. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt – von der Bratwurst bis hin zum kühlen Hopfengetränk.

Ihr wollt dabei sein? Kein Problem! Einfach das unten stehende Formular ausfüllen, die Anmeldegebühr in Höhe von 35,00 EUR bis spätestens 31. Mai 2024 entrichten und schon seid ihr am Start.

Wir sind dabei!

VfR Krefeld Ü50 • Hülser SV Ü32 • Odenkirchener Jungs • Arminia Biergefällt • GB Fehlschuss • SC Hofstedter Kickers Bochum • ManaMana • Wolfsrudel • Stiftung Maukentest

Teilnahme und Anmeldung

Am Elfmeterturnier kann teilnehmen, wer mindestens 18 Jahre alt ist. Ob die Mannschaften aus Vereins-, Hobby-, Firmen- oder Stammtischkickern bestehen spielt keine Rolle. Eine Mannschaftsanmeldung ist in jedem Fall erforderlich und erst mit Entrichtung der Teilnahmegebühr in Höhe von 35,00 EUR gültig.

Mannschaft und Spiele

Eine Mannschaft besteht aus mindestens fünf Spieler*innen (davon ein Torwart). Spieler*innen sind während des gesamten Turniers nur für eine Mannschaft spielberechtigt. Eine einheitliche Mannschaftsbekleidung ist kein Muss, wäre aber wünschenswert. Auch originelle Spielkleidung ist gern gesehen.

Turniermodus

Das Turnier wird unterteilt in eine Gruppenphase mit anschließender K.O.-Runde. Die Anzahl der Gruppen ergibt sich aus den Mannschaftsmeldungen (Meldeschluss: 31.05.2024, 23:59 Uhr).

Versicherung und Haftung

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung, weder für Diebstahl oder abhanden gekommene Wertgegenstände noch für Verletzungen. Die Teilnehmer*innen erkennen mit der Anmeldung die Turnierbestimmungen für das Elfmeterturnier des FC Eintracht 1910 Güdderath e.V. an.