logo

Nach Akin Iyicakmaz schließt sich mit Duvarahan “Duva” Uruthirakumar ein alter Bekannter der Eintracht an und Engagiert sich ebenfalls in der Neuausrichtung des Vereins. Der Offensiv-Allrounder schnürte bereits zwischen 2015 und 2017 für Güdderath die Fußballstiefel. In insgesamt 29 Spielen war Uruthirakumar 9-mal erfolgreich und an 31 weiteren Treffern direkt beteidigt.

Im November 2017 wechselte Uruthirakumar zum VfB Hochneukirch, entwickelte sich unter Trainer Iyicakmaz in der Kreisliga B rasch weiter und konnte maßgeblich am Höhenflug des VfB beitragen. Ein Kapselriss sowie eine Verletzung der Innen- und Außenbänder im Sprunggelenk beendeten Vorzeitig den sportlichen Fortschritt.

Nun ist “Duva” zurück an alter Wirkungsstätte. “Ausschlaggebend für meine Rückkehr war nicht nur der Trainerwechsel und die damit zusammenhängende sportliche Neuausrichtung, auch die Möglichkeit mich hier in aller Ruhe zu rehabilitieren und zu alter Stärke zurückzufinden war mir sehr wichtig und entscheidend”, so Uruthirakumar. Geschäftsführer Bernd Schnittke und Kapitän Alexander Dahmen freuen sich ebenfalls auf das Wiedersehen mit der Offensivkraft. “Duva überzeugte hier nicht nur mit seinem feinen Fuß und dem Gespür für den Raum, auch Menschlich war er immer ganz weit Vorne mit dabei – schön das er wieder ein Teil unserer Familie ist”, fügt Schnittke hinzu.



By :
Comments : 0

Hinterlasse ein Kommentar

*