FC Eintracht 1910 Güdderath e. V. – Vereinswappen

Der FC Eintracht Güdderath trauert um Marco Blum, Vater, Freund und langjähriges Vereinsmitglied.

Der Tod eines nahen Angehörigen löst eine Tiefe des Schmerzes aus, die sich nur schwer aushalten lässt. Marco Blum haben sich viele Menschen ähnlich nahe gefühlt, selbst die, die ihn nur wenig kannten. Mit seinem Ableben verliert die Eintracht nicht nur ein langjähriges Mitglied, sondern auch die Menschen um ihn herum einen hervorragenden Charakter und eine gute Seele.

Blum lebte nicht nur für den Fußball, er war mit dem Sport und seinen Werten tief verwurzelt und zeigte dies auch in seinem direkten Umfeld. Er hinterlässt eine große Lücke die nur schwer aufzuwiegen ist.

Damit zur Trauer nicht noch finanzielle Sorgen kommen, werden alle Einnahmen aus den morgigen Testspielen (Sonntag, 21.07.2019 ab 12:00 Uhr auf der Sportanlage Odenkirchen Süd) der Lebensgefährtin gespendet.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.



By :
Comments : 4
  1. Anja Soares

    Ihr seid Wahnsinn
    Auch ich bedanke mich bei euch das ihr in dieser schweren Zeit vor allem für meine Schwester,so etwas tolles auf die Beine gestellt habt.
    Vielen Dank dafür

  2. Nicole Adamiak

    Ich hab keine Worte für so einen tollen Verein.es rührt mich echt zu Tränen.ihr seid echt die besten.

  3. Stefanie Meyer

    Ich bedanke mich vom ganzen Herzen bei der Eintracht Güdderath ❤️
    Ihr seid wirklich der Wahnsinn und ich bin sehr gerührt und sprachlos😢
    Marco war ein Teil eurer Gemeinschaft und wird es im Herzen immer bleiben ❤️😞
    Auch im Namen der Familie und im Namen seines Sohnes bedanken ich mich bei euch von ganzem Herzen ❤️😢
    Vielen lieben Dank für eure Anteilnahme ❤️😭

  4. Jenny Blawid

    Ich bin sprachlos..und bedanke mich ganz herzlich auch im Namen meiner Familie bei euch allen.
    😘😘 Jenny Blawid ( Schwester von Marco Blum) 😪😪😪