default-logo

Gutes Fazit zur Vorbereitung

In knapp zwei Wochen ist es soweit, dann stehen die Güdderather Akteure wieder auf dem Platz und kämpfen in der Aufstiegs- sowie Fair-Play-Runde um wichtige Punkte. Erster Gegner für die Eintracht ist der SV Schelsen.

Noch vier Trainingseinheiten bleiben dem Duo Iyicakmaz und Dahmen Zeit, um die Mannschaft optimal auf das Aufstiegsrennen vorzubereiten. Neben dem Umschaltspiel nach Ballverlust steht auch die Chancenverwertung im Fokus.

“Die Vorbereitungsspiele haben gezeigt, dass wir auch gegen höherklassige Teams bestehen können. Wir haben aber auch erkannt, dass Dominanz und Ballbesitz keinen Wert haben, wenn wir unsere Überlegenheit nicht konsequent zu Ende spielen”, so Co-Trainer Alexander Dahmen. “Gerade gegen die Neersbroicher Reserve (Sportfreunde Neersbroich – Eintracht Güdderath 1:1) fehlte uns die letzte und entscheidende Entschlossenheit um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Daran müssen wir in den kommenden Tagen arbeiten” so Dahmen weiter.

Rückblickend ziehen die Übungsleiter dennoch ein positives Fazit und sind mit dem Auftreten der Spieler zufrieden. “Gegen Odenkirchen (SpVg. Odenkirchen – Eintracht Güdderath 0:2), einem sehr ambitionierten B-Ligisten, haben wir aufgezeigt, wozu eine intakte Mannschaft fähig ist die sich nicht nur an den taktischen Vorgaben hält, sondern auch für den Nebenmann einsteht. Mit dieser Einstellung und Wucht wollen wir in die Aufstiegsrunde gehen und oben mitspielen” erklärt Chef-Coach Akin Iyicakmaz.

SAVE THE DATE!
Herrlich war es, unser erstes Elfmeterturnier im Sommer 2019. Daher freuen wir uns erneut, euch auch in diesem Jahr zum 2. Güdderather Elfemterturnier am Samstag den 20.06.2020 auf die Sportanlage Odenkirchen-Süd an der Kölner Straße einzuladen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

By :
Comments : 0

Hinterlasse uns ein Kommentar

*